Links

Viele andere Vereine und Gruppen unterstützen unser Kleeblatt. Hier eine Sammlung von Kleeblatt-Links (alphabetisch geordnet).
Bitte im Hinblick auf die Links auch die Rubrik "Rechtliches" beachten: Wir tragen keine Verantwortung und haften nicht für den Inhalt verlinkter Seiten bzw. durch Aufrufen der Links entstandene Schäden. Für Urheberrechtsverletzungen ist allein der Inhaber der verlinkten Seite verantwortlich:



  Block 12 - Horidos 1000: Informationsblog über den selbstverwalteten Block 12 der Szene Fürth, insbesondere über die Gruppe Horidos 1000. Diese wurde nach Auflösung der Ultras Fürth 1998 im Jahr 2007 gegründet und entwickelte sich zu eine der aktivsten Fangruppen. Der Name basiert auf einem bei der Treibjagd verwendeten Ruf und steht somit symbolisch für das Antreiben der Mannschaft. Die 1000 steht für das Alter der Kleeblattstadt im Gründungsjahr 2007. Näheres:
 



  Di Färdder: Seit Mai 2000 gibt es "Di Färdder". Ihr Name ist natürlich Fränkisch-Fürther Dialekt und heißt nichts anderes als "Die Fürther". Der Fanklub nimmt an Turnieren teil und organisiert Busse zu Auswärtsspielen (oft zusammen mit dem IFC).


  Diamonds Fürth: Neben Fußball haben die 1997 ins Leben gerufenen "Diamonds" auch eine ganz besondere Termine: Sie richten Dart-Turniere aus und besuchen gemeinsam die Färdder Kärwa. Bis zum nächsten Bierchen, Diamonds!



  Dragons Fürth: Gegründet in der "Pilsstube Hadla" unterstützen die Dragons auswärts (eigener Bus) wie daheim unser Kleeblatt. Die Dragons haben außerdem einen extra "Stefan Reisinger-Fanklub" gegründet - näheres dazu auf ihrer Seite. Die Dragons Fürth richten außerdem Kegelturniere aus.



 
  Green-White Angels: Unsere Freunde von den Green-White Angels bestechen nicht nur durch eine eigene Fußballmannschaft. Auch sonst ist der Fanklub stets aktiv für die SpVgg und darüber hinaus. So halfen die Angels beispielsweiße beim Fürth-Marathon. Im Stadion erkennt man sie neben ihrer Zaunfahne auch an den großen Schwenkfahnen (Weiter so, Corrado!).


  Green-White Crocodiles: Seit 1998 fährt der Partybus der "Crocos" dem Kleeblatt hinterher. Jährlich findet unter deren Führung außerdem der Croco-Fielmann-Hallencup statt, bei dem sie natürlich mit einer eigenen Fußball-Mannschaft antreten.


 

  Green-White Southside: Einer der jüngeren Fanklubs der Spielvereinigung Fürth: Seit 2009 unterstützt Green-White Southside das Kleeblatt. Die meisten Mitglieder stammen aus den südlichen Gefielden Fürths (Fürth Südstadt) - daher der Name. Einige kommen natürlich auch aus anderen Stadtteilen und dem Landkreis Fürth. Ein Blick auf die stets topaktuelle Homepage lohnt sich!

Homepage gegenwärtig offline!

  Internet Fanklub Fürth (IFC): Trotz ihres Namen stehen die Mitglieder des IFC nicht nur im Internet hinter unserer Mannschaft: Sie organisieren auch Busse zu Auswärtsspielen und schreien das Kleeblatt im Ronhof zum Sieg. Auch Besuche der Fürther Kärwa gibt es gelegentlich.
 
  Kleeblatt Bagasch: Die aktuell etwa 50 Mitglieder überwiegend aus dem Landkreis Fürth sind im Block 3 anzutreffen. Zur Gründung kam es nach einigen (feuchtfröhlichen?) Fahrten zum Kleeblatt und diversen Kneipentouren durch die Kleeblattstadt. Einige Mitglieder kommen sogar aus der Ostvorstadt.
 
  Kleeblatt Family's: Wie schon am Name ersichtlich, bietet der 2009 gegründete (und damit einer der jüngsten) Fanklubs vor allem Familien eine Heimat. So stehen z.B. auch Familienausflüge (Freizeitpark etc.) an der Tagesordnung. Tradition verbindet Familien lautet ihr Motto. Vor allem viele Bilder sind immer wieder auf der Internetpräsenz des Familienfanklubs zu finden.
 


  Kleeblatt-Fans Zirndorf e.V.: Neben dem gutem Zirndorfer Bier gibt es dort auch Kleeblatt-Fans: 1998 gegründet und seit 2004 als eingetragener Verein halten sie in Zirndorf die weiß-grünen Fahnen hoch. Sie haben außerdem eine eigene Privatmannschaft: "Kleeblatt Zirndorf".


  Kleeblat
tfreunde Unterfarrnbach: Verteilt sind seine Mitglieder im ganzen Stadion: Sei es auf der Nordtribüne, der Gegengerade oder auf der Südkurve - die Kleeblattfreunde Unterfarrnbach halten stets zum Kleeblatt.



  Kleeblatt Euerfeld - Würzburg: Aktivitäten in der Residenz- und Universitätsstadt Würzburg. Unterfranken ist weiß-grün!

Informationen gibt es auf persönliche Anfragen, beispielsweise im Stadion.

  Niederbayern Kleeblatt: Auch in Niederbayern gibt es Kleeblatt-Fans. Zwar nicht viele, aber das kann sich ja noch ändern . So spielt mit Robert Zillner ja auch ein echter Niederbayer bei unserer SpVgg Fürth! Zur Seite von Niederbayern Kleeblatt geht es hier.

  PTK-Crew Berlin: Die PTK-Crew ist eine der weitest-entfernten Fangruppen der SpVgg Fürth. Zum ersten mal haben wir die Berliner beim Auswärtsspiel bei Eisern Union vor ein paar Jahren gesehen, seitdem trifft man sich immer mal wieder auf ein Bier. Die PTK-Crew stellt den ersten und bisher einzigsten eingetragenen Fanklub in der Bundeshauptstadt und ist darüber hinaus auch hopping-mäßig des öfteren auf Tour.
 

  Sportfreunde Ronhof e.V.: Mit ihrem eigenen Vereinsheim in Stadionnähe (SFK = Sportfreundekneipe) bieten die Sportfreunde Ronhof vor und nach dem Spiel die Möglichkeit, das ein oder andere Bierchen zu trinken. Der Verein setzt sich außerdem für alle möglichen Belangen rund um die SpVgg Fürth ein: Sei es für das Projekt "Hören, was andere sehen" oder durch aktiven Protest mit Spruchbändern für fangerechte Anstosszeiten, um nur zwei Beispiele zu nennen. Hierzu gibt es verschiedene Arbeitskreise (Fanpolitik, Vereinspolitik, Kneipengruppe etc.). Die Sportfreunde Ronhof sind offiziell die größte Fangruppe des Kleeblatts und das, was man anderenorts oft "Fanprojekt" oder "Fan-IG" nennt. Zeitweise setzen / setzten sie Busse im zweistelligen Bereich zu Spielen des Kleeblatts ein.
Vielen Dank übrigens auch dafür, dass wir Unterfranken immer problemlos unsere Bierkästen in der SFK bunkern dürfen - das ist sicher nicht selbstverständlich! Auch sonst ist die SFK ein Ort, wo man sich auf Anhieb wohl fühlt.



 
  Stammtisch "Immer Voll": Aus Markt Bibart und somit das Bindeglied zu uns Mainfranken. Dies zeigt sich natürlich des öfteren bei unseren gemeinsamen Fahrten und Feierlichkeiten (die Kleeblatt-Euerfeld-Stammtisch-Immer-Voll-Fete soll es auch bald geben). Homepage gibt es noch keine - der Admin ist noch voll. Eigene Kleidung (Jacken, Sweater, T-Shirts etc.) sind ein Erkennungsmerkmal der Markt Bibarter.


  Stadevia 907: Geh mit uns - den Weg deines Lebes... Stradevia zählt zu den aktivsten Fangruppen und ist im Block12 beheimatet. Als Standort wurde der Platz über dem Eingang am Zaun zu Block 3 gewält. Stradevia 907 will dadurch als zweiter Motor den oberen Teil vom 12er antreiben und auch Leute im 3er zum mitmachen animieren. Die Gruppe hat eigenes Material, Spruchbänder und Zaunfahnen und weiß durch kleine, aber feine Choreos zu überzeugen. Auch auswärts ist die Ultra-Gruppe stets vorzufinden.


 
 
  Treu Färdd!: In Anlehnung an den 1918 gegründeten Verein "Treu Fürth", welcher sich für die Wahrung der Interessen der Stadt Fürth einsetzte, wurde diese Fangruppierung 2005 gegründet. Ziel des Vereins sind die Wahrung der Fürther (Fan-) Kultur, die Unterstützung des Kleeblatts und fanpolitische Aktivitäten. Treu Färdd sorgte vor allem in der Zeit direkt nach der Auflösung der Ultras Fürth im Block 4 (zusammen mit den Sportfreunden auf der Gegengerade) für Stimmung. Gegenwärtig ist TF nicht mehr in bekannter Form aktiv.

Homepage gegenwärtig offline!

 


Hier außerdem einige ungeordnete Links, die ebenfalls mit unserem Kleeblatt in Verbindung stehen:


  Fanpage: Fußball ist nicht nur Männersache: Folgende Homepage wurde von einem weiblichen Kleeblatt-Fan erstellt:


 

  Fürth-Wiki: Das Wikipedia für die Kleeblatt-Stadt mit interessanten und wissenswerten Themen. Gute Autoren werden immer gesucht fürs Stadtwiki!


  Fürth Blog: Topmoderner Blog über die Kleeblatt-Stadt und die Spielvereinigung im Speziellen.


  Kleeblatt-Chronik: Fürth ist ein Traditionsverein mit einer bewegten Vergangenheit. Es gab Höhen und Tiefen. Spiele um Deutsche Meisterschaften und Landesliga-Alltag. Eine ausgezeichnete Chronik bietet folgender Link an. Man kann sagen: Alles übers Kleeblatt!

 
  Kleeblatt Fürth-Forum: nicht-offizielles Fanforum der SpVgg Fürth:

  Kleeblatt Fanshop: Hunderte Fanartikel des Kleeblatts online bestellen: 

  Kleeblatt Fanshop "Grimmblatt" / Fürthladen.de: Alternativ zum offiziellen Fanshop gibt es auch den Fanshop Fürthladen.de mit diversen Fanartikeln. Alles fürs & rund ums Kleeblatt:


  Kleeblatt-Auktionen: Original Spieler-Trikots, Matchworn-Trikots und diverse Spezialangebote zum ersteigern gibt es hier. Günstiger kommt man fast nicht an Kleeblatt-Trikots:


  Kurvenfotografie:  Nordtribüne im Bild: Qualitativ beispiellos hochwertige Bilder gibt es auf spvgg-fuerth.com. Immer aktuelle Bilder von der Szene Fürth. Sehenswert ist auch der Fotoblog und die Seite "Faszination Fürth" über die fränkische Großstadt.

 

 

 
Bavaria Crew Cottbus: Ende Januar 2010 machte sich Kleeblatt Euerfeld von Färdd auf den Weg nach Hause. Mit im Gepäck: Ein Fass Bier. Auch ein paar bayerische / fränkische Cottbuser fanden sich am Bahnsteig ein und stießen mit uns an. Zuvor mussten wir noch die Männer in grün beruhigen, dass sich keiner von uns die Köpfe einhauen will. Ihr langweilt uns!
Vor lauter Bier verpasste der Cottbuser Anhang seinen Zug und fuhr kurzerhand mit ins idyllische Euerfeld. Man verstand sich sofort super - seitdem halten wir Kontakt miteinander, lassen es bei Feiereien im Fetenhaus scheppern und treten in Fußballpartien gegeneinander an. Gegenseitige Spielbesuche gibt es hin- und wieder - die ein oder andere Fahrt zusammen wird sicher nicht in Vergessenheit geraten! :-) K3C
 

 

Eintracht Frankfurt Fanklub "Adlerhorst-Giebelstadt & Friends": Auch hier sind Euerfelder am Start . Grüße nach Giebelstadt!


Euerfeld.de: Nachrichten, Bilder und Anekdoten aus Euerfeld:


 
 Weitere Links nehmen wir (kleeblatt-euerfeld@gmx.de) gerne entgegen!
Unser Banner für Verlinkungen:

 
1 Besucher (20 Hits) haben unsere Seite heute besucht. Bis zum nächsten mal!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=